Hier geht mein Internetauftritt los ;-)
Hier gibt es gutes Design, das sich auszahlt ;-) Für Sie – jeden Tag ein frischer Tipp.
Disclaimer – das muss sein.
Darf ich mich vorstellen? Mein Screen-Design bringt auch Ihr Thema zum Leuchten. Zeigen Sie Charakter durch ein einzigartiges Corporate Design aus meiner Werkstatt. Print-Design – eines meiner Schwerpunkte, weil ich in meinem ersten Berufsleben Schriftsetzer und Typograf war. Verpackungen – ist nicht alles was wir tun und wollen, erst verständlich durch die richtige Verpackung? Der Konzeptbereich – wenn Sie mal nicht wissen, wie Sie es präsentieren sollten. Auch für Sie kann ich einiges tun.


Jeden Tag ein neuer Tipp
aus den Bereichen:
– Design
– Akquisition
– Marketing
– etc.


Mein Tipp für den 12. 11. 2018:

Thema: @-ZEICHEN. – Woher kommt das @-Zeichen?

Das heute im Internetjargon als Klammeraffe bezeichnete @-Zeichen hat, so wird vermutet, seinen Ursprung im Mittelalter in der handschriftlichen Verschmelzung (Ligatur) der Buchstaben a und d des lateinischen Wortes »ad« (dt. »zu« oder »zu etwas hin«). Mit der Verbreitung des Buchdrucks wurden etliche Ligaturen nicht mehr benötigt. Das @-Zeichen allerdings überlebte in einigen Kulturkreisen. So wurde es in der spanisch-portugiesischen Kaufmannsschrift für die Maßeinheit »arroba« benutzt. Über diese Schrift ist das @ unter anderem auf eine amerikanische Schreibmaschinentastatur geraten, und zwar als Zeichen für »(commercial) at« = à, das man bei Preisauszeichnungen benutzte (z. B. in »10 Säcke à 5 $«). Im Laufe der 60er-Jahre wurde es in den ASCII-Zeichensatz aufgenommen. Heute dient es der Gliederung von E-Mail-Adressen.



Hat Ihnen der Tipp gefallen? Benötigen Sie
tiefergehende Informationen zu diesem Thema?
– Dann rufen Sie mich an: Telefon 05121 208628

 

 

 

 

 

|||_nach oben


Rufen Sie mich an:
05121 208628